Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    misspe
    - mehr Freunde

http://myblog.de/asabi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sportlicher Sonntag!

Sonntag war wie immer unser sportlicher Tag und es war sehr anstrengend. Am Ende des Tages spürte ich die Kälte in den Knochen und freute mich nur auf die heiße Dusche. Aber fangen wir von vorne an.

Samstag abend wurde von meiner Stiefmutter noch der 50. Geburtstag gefeiert und das hieß natürlich, dass es länger wird und das wurde es auch :D Ich glaub um 2 Uhr schlief ich endlich und dies mit nem leeeichten Brausebrand :D

Sonntag morgen klingelte um 9 Uhr mein Wecker. Fertig machen....mit den Hundis ne Gassirunde drehen und dann den Jengo füttern! Nur Ihn, da die Mädels mit mir kamen zum Sporten! Jengo musste ein paar Stunden bei Herrchen bleiben und auf uns warten.

Ich fuhr also mit Asabi und Bonnie Richtung Hundeplatz. Um 11 Uhr angekommen, bauten wir erstmal den Parcour auf. Hürden, Tunnel, Weitsprung und den Steg. Das waren die Elemente die wir heute trainierten.

Nach dem Aufbau holte ich Bonnie aus dem Auto und Asabi musste drinnen bleiben. Dann hieß es mit 4 anderen Teilnehmern geschickt und schnell sich durch den Parcour winden. Bonnie hat Ihre Sache wie immer super gemeistert und ich war ganz stolz auf sie. Das Wetter hatte zum Glück auch gut mitgespielt, auch wenn Bonnie teilweise etwas gefroren hat.

Dann kam der fliegende Wechsel und die müde Bonnie tauschte mit der aufgeregten Asabi den Autoplatz. Asabi hatte das Glück mit nur einem weiteren von normalerweise 6 Teilnehmern zu trainieren. Dadurch das wir so wenige waren, haben wir natürlich auch nicht sehr lange gebraucht. Asabi war im Gegensatz zu letzter Woche wie ausgewechselt und hat der Trainerin Ihr wahres Agilityinteresse gezeigt. Sie war ganz toll dabei und hoch motiviert! Es hat echt Spaß gemacht!

Danach hieß es abbauen und dann bin ich mit den Mädels noch mal zur Hundewiese gefahren. Dort eine halbe Stunde gespielt, war es auch schon 14:30 Uhr und ich musste zu meiner alten Dame, wo ich einmal die Woche Ihren Cocker Spaniel trainiere. Er soll im hohen Alter noch lernen wie er heißt und lernen zu folgen. Es klappt wirklich erstaunlich gut und so holte ich Ihn auch diesen Tag wieder raus und genau dann fing es wieder an zu regnen :/
Wir suchten uns einen Weg der dichtbewachsen war mit Tannen und trainierten dort. An diesem Tag, war "Cesar" sogar so gut, dass ich mich traute Ihn ein kurzes Stück abzuleinen, um zu schauen, wie reagiert er ohne Schleppleine. Und es hat super funktioniert! Er kam sogar einige mal zu mir ohne das ich Ihn gerufen habe :D

Nach einer Stunde waren wir fertig und "Cesar" und meine Schleppleine waren Matschgetränkt .... Iiiiihhh.....

Die Mädels hatten brav iim Auto geschlummert und so ging es um 16 Uhr nach Hause zum wartenden Jengo.
Die Mädels haben noch was zu fressen bekommen und dann habe ich mir Jengo gesattelt und getrimmt zur Fahrradtour. Wie schon erwähnt, hat Jengo Samstag seine erste Ausdauerprüfung und muss dort 20 km Fahrrad fahren mit Unterordnungsteil.
Wir sind bei uns in Rellingen gestartet und sind erstmal nach Schnelsen/Niendorf zu Eis Ehmke gefahren und haben dort mit einer Eisschokolade Rast gemacht. Auf dem Weg zurück haben wir noch mal bei der Mutti reingeschaut und waren dann um 18:30 Uhr zu Hause.

Nun waren wir alle ausgelastet! Bis auf einen! Mein Freund wollte auch noch ein paar Stunden von meinem Sonntag haben und so sind wir schön beim Chinamann in Schnelsen essen gewesen. War sooo lecker, aber danach hatten wir sooooo Bauchschmerzen. Also zu Hause ab auf die Couch nach einer heißen Dusche. Sie musste so heiß sein, dass Du vor Nebel nichts mehr sehen kannst. Hach, war das schön....

Der Rest der Woche wird wieder ziemlich öde aussehen. Arbeiten...arbeiten...arbeiten.
Bis auf heute abend, da treffe ich mich mit meiner ehemaligen Arbeitskolegin. Das nächste Highligt folgt am Samstag, wenn Jengo seine Prüfung hat. Drückt uns die Daumen, wir berichten ausführlich beim nächsten mal.

Liebe Grüße
Yvonne & Rudel
7.4.08 17:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung